Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion der Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

laufende Steuerberatung

Regelmäßiger Blick auf die Ergebnisse

gestaltende Steuerberatung

Objektiver Rat bei Grundsatzentscheidungen

digitale Betriebsprüfung

Unsere Erweiterungsprogramme zu DATEV

GoBD

Für eine ordnungsmäßige Buchführung

Mandantenrundschreiben

Monatlich aktuell zum Thema Steuern

Unternehmen Online

Gemeinsame internetbasierte Plattform
digitale Betriebsprüfung

digitale Betriebsprüfung


Papier ist out. Digitale Datensätze werden vermehrt eingefordert, um die Transfers bei Finanz-, Anlagen- und Lohnbuchführung maschinell zu prüfen.


Mit den von uns angebotenen Erweiterungsprogrammen zu DATEV erhöhen Sie die Sicherheit und den Prüfungskomfort. Das System sucht selbständig nach auffälligen Zahlen und Lücken in Ihrer Buchführung.

Was ist die GDPdU und welche Konsequenzen hat sie für Unternehmer?


Die Rechte von Finanzbehörden wurden seit 2002 erhöht. Sie dürfen steuerrelevante Daten als digitale Version von Unternehmen und Selbständigen verlangen, um sie einer Prüfung zu unterziehen. Dabei werden mathematischen Prüfroutinen angewandt, um steuerlichen Betrug auf die Schliche zu kommen. EICHHORN & UTECHT unterstützt Sie für eine schnelle und einwandfreie digitale Betriebsprüfung.

Der Betriebsprüfer hat drei Wege auf Ihre Daten zuzugreifen. Bei dem mittelbaren Datenzugriff müssen Sie selbst oder ein beauftragter Dritter alle steuerrelevanten Zahlen analysieren. Im unmittelbaren Datenzugriff darf der Prüfer die Zahlen in Ihrer Firma einsehen. Bei der Datenträgerüberlassung sind Sie verpflichtet, die steuerrelevanten Daten auf einem Datenträger an die Finanzbehörde weiterzuleiten.

digitale Prüfungslösungen